Bericht aus der Krippenzeitung November 2020

In diesem Jahr ist eben alles anders

Als ich ende März unseren letzten Bericht verfasste, freuten wir uns - als neu gewähltes Team - auf ein spannendes und erfolgreiches Jahr im Krippenverein Buch. Wer hätte bei unserer Jahreshauptversammlung gedacht, dass in diesem Jahr alles anders werden würde.

Im Juni trafen wir uns zu unserer 1. Sitzung nach dem Lockdown und unserer Jahreshauptversammlung am 05. März. Wir waren nach der langen Zeit voller Vorfreude und Tatendrang und hofften inständig, dass sich die Corona Situation bis zu unseren Kursstarts im September noch weiter bessern würde. Wir schmiedeten Pläne für die kommende Saison, besprachen welche Vorbereitungen noch getroffen werden müssten und vertagten uns auf eine abschließende Sitzung Anfang August.

Jedoch war eben alles anders als erhofft, denn zu diesem Zeitpunkt gab es hinsichtlich der Corona Situation leider keine Besserung, sondern eine deutliche Verschlechterung. Die Fragen, welche wir uns in dieser Sitzung stellten, waren:

  • Können und sollen wir unsere Krippenkurse und die Ausstellung in diesem Jahr durchführen?

  • Viele Regelungen müssten eingehalten werden, ist das in unseren Räumlichkeiten überhaupt möglich?

Es sprach vieles für eine Durchführung aber auch vieles dagegen. Wir trafen gemeinsam eine Vernunftsentscheidung: dieses Jahr ist eben alles anders, wir werden die Kurse nicht durchführen. Die Entscheidung fiel uns - wie wahrscheinlich auch vielen anderen Krippenvereinskollegen/innen - nicht leicht, doch die Gesundheit geht vor.

Ich hätte mich sehr darüber gefreut, euch in dieser Ausgabe zu berichten, dass wir uns schon mitten im Kursgeschehen befinden und unsere Kurse gut besucht angelaufen sind. Doch leider nicht in diesem Jahr - denn dieses Jahr ist eben alles anders.

Ein kleiner Trost für unsere Vereinsmitglieder gibt es aber doch, denn ganz untätig wollen wir auch nicht sein. Unter Einhaltung der gesetzlichen Corona-Bestimmungen ermöglichen wir es unseren Mitgliedern, ihre Krippen zu restaurieren. Unsere Krippenbaumeister und Helfer stehen ihnen natürlich mit Rat und Tat zur Seite.

Ich hoffe, dass ich euch in der nächsten Ausgabe wieder über unser reges Vereinsgeschehen informieren kann. Bis dahin bleibt alle Gesund!

Carina Janz – Obamann-Team/Schriftführerin

© 2012-2022 Krippenverein Buch; Webumsetzung: www.mebdesign.at
Impressum | Log In